Kontaktformular

Planung, Beratung und Umsetzung  0381-458 3187 


 Kosten und Finanzierung
 Allgemeines
 Wer wir sind
 Impressum
 Kundenbewertungen

Kundenbewertungen

Lesen Sie, was unsere Kunden bisher geschrieben haben. Die BV-Nummer dient hier der Zuordnung jeder Bewertung zu einem konkreten Projekt, so daß die Bewerter anonym bleiben und wir dennoch die Echtheit der Bewertung nachweisen können.

Schreiben Sie hier Ihre Bewertung
Bewertung vom 11.12.2017
Berlin / BV-Nummer: 1858
Preistreue: Nicht vergleichbar, wir haben später mehr beauftragt

Vorweg die wichtigsten drei Punkte

Erstens: Die Firma von Herrn von Stein hat bei uns ein Problem gelöst, das sicher sehr viele Eigentümer haben, nämlich Zugluft im Dachgeschoss. Bei uns hatte die Dampfsperre / Dampfbremse an vielen Stellen Löcher (ein häufiger Baumangel). Die Folge: Aus allen Ritzen in den Wänden kam Zugluft (z.B. an der Fußbodenleiste). Die Einblasdämmung ist offenbar in der Lage, solche Löcher abzudichten.

Zweitens: Da wir eine größere WEG in Berlin sind, haben wir diverse Angebote eingeholt. Alle anderen Firmen haben deutlich aufwendigere Verfahren vorgeschlagen, die viel teurer gewesen wären. Unser Eindruck war, dass die anderen Firmen nicht gründlicher arbeiten, sondern vor allem umständlicher: Mehrere Firmen haben beispielsweise gesagt, dass die Dachreparatur nur mit Gerüstbau möglich sei. Herr von Stein hat alle Arbeiten mit Klettertechnik ausgeführt (deutlich geringerer Aufwand!).

Drittens: Die Abdichtung unseres Dachgeschosses mit Einblasdämmung zeigt bisher erstaunliche Erfolge. Vorher mussten wir bei stärkerem Herbstwind den Thermostat auf Stufe 5 drehen, und haben trotzdem oft nur 19 Grad erreicht. Jetzt stellen wir den Thermostat nie höher als Stufe 3 und haben durchgehend 21-22 Grad. Auch die Oberflächentemperaturen der Wände sind nun deutlich höher (auch an den kritischen Stellen) und die Zugluft ist stark reduziert. Für eine abschließende Beurteilung ist es noch zu früh, da die Arbeiten erst vor kurzem abgeschlossen wurden. Im Frühsommer werde ich hier ein Update nachreichen.

Im Folgenden noch einige Details für Interessierte. Bevor ich zu einer kleinen Kritik komme, zunächst einmal die großen Pluspunkte. Herr von Stein hat gleich mehrere effiziente Lösungen im Angebot:

a) Einblasdämmung. Effizient, weil sie dämmt und gleichzeitig Luftströmungen bremst. Außerdem kann man damit auch versteckte Winkel in der Dämmschicht erreichen, ohne dass man gleich das ganze Dach oder kompletten Innenwände öffnen muss. Die Techniken der anderen Anbieter wärend deutlich aufwendiger gewesen: Sie hätten entweder das ganze Dach komplett abgedeckt, oder die Rigipswände in der DG-Wohnung großflächig entfernt (um an die Stellen zu gelangen, die abgedichtet werden müssen).

b) Klettertechnik. Effizient, weil man dann auf Gerüstbau verzichten kann (was mehrere tausend Euro Kosten spart!)

c) Abschnittsweises Aufdecken des Dachs. Wir hatten zusätzlich noch Marderschäden am Dach, die repariert werden mussten. Daher war es notwendig, größere Dachflächen freizulegen, um die Dämmung aufzufüllen und die Unterspannbahn zu reparieren. Zwei Dachdecker-Betriebe haben uns vorgeschlagen, das Dach komplett abzudecken, die Ziegel im Hof zwischenzulagern und dann nach Abschluss der Arbeiten wieder alle Ziegel nach oben zu transportieren. Herr von Stein hatte eine bessere Lösung: Er hat die Ziegel jeweils abschnittsweise abgedeckt, so dass nur eine kleinere Anzahl zwischengelagert werden musste. Dafür reichten die Dachgauben aus, so dass die Ziegel nicht über fünf Stockwerke nach unten und wieder nach oben transportiert werden mussten.

d) Fest eingebaute Feuchtigkeits-Messpunkte. Wenn man ein Dachgeschoss mit Schäden an der Dampfsperre hat (wie bei uns), ist natürlich die Hauptsorge, dass Feuchtigkeit im Dachgebälk kondensiert. Hier sorgen die Feuchtigkeits-Messpunkte für Sicherheit. Für einen lächerlich kleinen Preis bekommt man quasi ein Überwachungsnetz für das eigene Dachgebälk. Sollte sich irgendwo doch Feuchtigkeit niederschlagen, kann man sofort gegensteuern, bevor das Holz Schaden nimmt.

e) Festpreis. Wir haben für die gesamten Arbeiten einen Festpreis bekommen. Außergewöhnlich für Reparaturen im Bestand (da wollen sich Handwerker normalerweise nicht festlegen, weil es in der Bauphase immer Überraschungen gibt).

f) Gewährleistung. Herr von Stein hat die Gewährleistung (zum Beispiel gegen Feuchtigkeits-Schäden) sogar erweitert. Auch das ist außergewöhnlich bei einer Teilreparatur im Bestand. Andere Handwerker haben uns sogar ausdrücklich gesagt, dass sie KEINE Gewährleistung geben wollen, da bei einer Reparatur im Bestand natürlich die Gefahr ist, dass man Problemstellen übersieht.

Während ich diese Liste schreibe, wird mir selbst noch klarer, dass Herr von Stein die Konkurrenz deutlich hinter sich lässt. In der Bauphase gab es auch einige kritische Punkte, allerdings bleiben solche Punkte bei einem Bauprojekt in dieser Größenordnung wohl niemals aus, egal wen man beauftragt (nach allem, was ich von Bekannten gehört habe).

Daher kann ich unter dem Strich die Firma von Herrn von Stein nachdrücklich empfehlen, da die genannten Vorteile viel gewichtiger sind als die Kritik.

Dennoch hier kurz die zwei Kritikpunkte:

1.) Der Zeitplan war zu ambitioniert. Die Arbeiten haben länger gebraucht als geplant. Positiv jedoch: Das hat sich nicht auf die Kosten ausgewirkt.

2.) An kritischen Stellen (Abseiten, Übergang von Dach zu Wand) ist es wohl doch besser, zunächst die vorherige Mineralwoll-Dämmung zu entfernen, und dann erst die Einblasdämmung einzubringen. Der Versuch, die Einblasdämmung zusätzlich zur vorhandenen Dämmung einzubringen, hat bei uns nicht optimal funktioniert. Ich würde allen Eigentümern raten, lieber etwas mehr Geld auszugeben, damit man die Mineralwoll-Dämmung entfernen kann (mindestens an allen verwinkelten Stellen des Dachs). Dann kommt die Einblasdämmung besser in die Winkel und Ritzen.

Unter dem Strich klare Empfehlung.



Bewertung vom 08.12.2017
Hamburg / BV-Nummer: 0575 / 0902
Preistreue: Nicht vergleichbar, wir haben später mehr beauftragt

Gute und zügige Ausführung der Arbeit im Jahr 2011.
Sehr kulant war die eine zweite Einblasung 2013: Aufgrund von Undichtigkeiten im zweischaligen Mauerwerk wurde noch einmal nach Abdichtung nachgeblasen ohne extra-Anfahrtskosten zu berechnen.
Vielen Dank.



Bewertung vom 19.10.2017
Groß Dratow, EFH / BV-Nummer: 1319
Preistreue: Rechnung ähnlich wie Angebot (+-10%)

Beratung, Objektbesichtigung ließen uns die offensichtliche Kometenz der Mitarbeiter spüren. Wir waren mit der Bauausführung (April 2015) sehr zufrieden.
Durch die Mitarbeiter wurde die Baustelle auch am ersten Bautag sauber hinterlassen, wir konnten jederzeit Fragen stellen oder uns erklären lassen, was warum und oder wie gemacht wird.
Auch das Angebot der 0-Prozent Finanzierung kam uns sehr entgegen.
Nette und freundliche Mitarbeiter auch bei späteren Kontakten.

Kurz und Gut, wir sind mehr als zufrieden - bis heute (Oktober 2017).



Bewertung vom 17.07.2017
Neu Jabel / BV-Nummer: 101941
Preistreue: Rechnung niedriger als Angebot (90% oder weniger)

Das Angebot war umfangreich ausgeführt und gut verständlich. Die Arbeiten wurden sauber, zügig und ordentlich ausgeführt. Die Arbeiter waren sehr nett und haben alles ordentlich erklärt. Wir waren mit den Arbeiten sehr zufrieden und hoffen nun auf eine Energieersparnis. Es ist bereits jetzt zu merken, dass der Wind nicht mehr so eindringt. Besten Dank nochmals an das Team, dass die Arbeiten ausführte. Wir empfehlen Ihre Firma gern weiter.



Bewertung vom 28.06.2017
Tressow / BV-Nummer: 1314
Preistreue: Rechnung ähnlich wie Angebot (+-10%)

Hallo Herr von Stein,

vielen Dank für Ihre E-Mail und Nachfrage.

Die Kurzantwort ist: wir sind seit Ihrem Einsatz marderfrei! Nochmals Danke!

Wir hatten vermutlich nochmals Besuch. Das habe ich daran festgestellt, dass in einer Ecke einer Gaube außen einiges an Isofloc rausgearbeitet war. Ich bin dann mit der Leiter hoch und habe festgestellt, dass genau in dieser Ecke (vermutlich in anderen Ecken auch noch) ein relativ großes Loch war. Das habe ich dann mit einem engen Maschendrahtgitter und Mörtel verstopft. Seither ist absolut Ruhe. Ich habe den Einsatz Ihrer Dämmfachkräfte im Oktober 2014 immer noch in guter Erinnerung.



Bewertung vom 23.05.2017
19306 Neustadt-Glewe / BV-Nummer: 1735
Preistreue: Rechnung niedriger als Angebot (90% oder weniger)

Gute Beratung, Angebot leicht verständlich und nachvollziehbar, ihre Mitarbeiter haben die neugierigen Fragen und Blicke meines 5-jährigen Sohnes zur vollen Zufriedenheit beantwortet-ein dickes Plus also auch für die Kinderbetreuung !!!

Danke



Bewertung vom 25.04.2017
Parchtitz auf Rügen / BV-Nummer: 1791
Preistreue: Nicht vergleichbar, wir haben später mehr beauftragt

Vielen Dank für Ihre Bemühungen, bald wird es ja hoffentlich wärmer (...). Auf alle Fälle hat die Dämmung viel gebracht, das konnte ich jetzt schon feststellen. Die Methode finde ich auch wirklich praktisch, weil man überall hinkommt.
Also nochmals vielen Dank.



Bewertung vom 09.04.2017
Zingst / BV-Nummer: 1454
Preistreue: Rechnung ähnlich wie Angebot (+-10%)

Die Arbeiten wurden sehr sorgfältig und sauber ausgeführt. Ihre Mitarbeiter waren sehr aufmerksam und haben die betretenen Bereiche sauber hinterlassen. Wir möchten uns bei ihnen und ihrem Team dafür ganz herzlich bedanken.

Viele Grüße aus Berlin



Bewertung vom 04.03.2017
Parchtitz auf Rügen / BV-Nummer: 1791
Preistreue: Nicht vergleichbar, wir haben später mehr beauftragt

Vielen Dank für die sehr gute Ausführung der Arbeiten, ob sie sich bewährt, wird die nächste Zeit dann zeigen. Auf alle Fälle wurden die Arbeiten schnell und umsichtig ausgeführt.

War sehr gespannt auf die Ausführung der Arbeiten, weil ich so etwas noch nie gesehen habe, obwohl wir bisher viel gebaut haben. Finde es gut, dass man mit der Methode bis in alle Ecken kommt.

Das Preis-Leistungsverhältnis empfinde ich als sehr angenehm. Das Kostenangebot war umfassend und auch der Hinweis auf Fördermittel ist für Bauherren sehr hilfreich. Natürlich werde ich Sie gerne weiterempfehlen und mich an Ihre Firma wenden, falls Sanierungsbedarf an meinen anderen Häusern besteht.



Bewertung vom 20.12.2016
Halle (Saale) / BV-Nummer: 1786
Preistreue: Rechnung ähnlich wie Angebot (+-10%)

Sehr geehrter Herr v.Stein,
wir danken für die kompetente, problemlose und korrekte Ausführung der Arbeiten. Die Zusammenarbeit war sehr angenehm.....
Mit freundlichen Grüßen



Bewertung vom 25.11.2016
Hamburg / BV-Nummer: 1833
Preistreue: Rechnung niedriger als Angebot (90% oder weniger)

Sehr geehrtes Team von Einblasdaemmung.de,

bei mir ist es zu keiner Dämmung der Hauswand gekommen, weil Sie nach einer Prüfung meiner Unterlagen und telefonischem Kontakt davon abgeraten haben.
Ich kann es gar nicht genug loben, dass bei Ihnen nicht das "Verkaufen", sondern eine fachmännische und faire Beurteilung im Fokus stand.

Nochmals herzlichen Dank

Wolfgang Fischer, Hamburg

PS Im Pflichtfeld Preistreue gab es keinen passenden Eintrag.



Bewertung vom 18.11.2016
Nähe Krakow am See / BV-Nummer: 1808
Preistreue: Rechnung ähnlich wie Angebot (+-10%)

Sehr geehrter Herr v. Stein,

wir haben durch Ihre Firma unsere kalten Dielenfußböden dämmen lassen.
Das Angebot erschien uns fair. Die Ausführung erfolgte schnell und kompetent.
Dank Ihren "Indianern", die freundlich und zu unserer vollen Zufriedenheit die Arbeiten bei Regen ausgeführt haben.
Am folgenden Tag war ein deutliches Ergebnis zu spüren. Es ist nicht mehr fußkalt!!!!
Wir bedanken uns für die gute Beratung, Ausführung und die nun warmen Zimmer.
Wir werden es weiter sagen.



Bewertung vom 26.09.2016
Pölchow / BV-Nummer: 1787
Preistreue: Rechnung niedriger als Angebot (90% oder weniger)

Sehr geehrter Herr v. Stein,
vielen Dank für die Übersendung der Rechnung. Es freut mich natürlich, dass es insgesamt preislich günstiger geworden ist. Ich werde die Rechnung morgen gleich begleichen, möchte mich aber für die sehr gute Arbeit Ihrer Leute, so weit ich das wahrgenommen habe und beurteilen kann bedanken, d.h. ich bin sehr zufrieden. Ich hoffe nun den Winter in Ruhe entgegen sehen zu können. An zwei Bekannte hier im Umfeld habe ich meine Empfehlung bereits weiter gegeben. So zufrieden wie ich mit den Arbeiten Ihrer Firma war, war ich mit anderen Firmen nie.
Nochmals herzlichen Dank an Sie und Ihre Firma und beste Grüße!



Bewertung vom 19.05.2016
Waren (Müritz) / BV-Nummer: 1698
Preistreue: Rechnung ähnlich wie Angebot (+-10%)

Ihre Herren Bahls, Bunde und Jührendt haben zur vollen Zufriedenheit den Auftrag am Objekt Papenbergstr. ausgeführt.

Ich bedanke mich für die terminlich schnelle Einordnung des Vorhabens Einblasdämmung und für die fachgerechte und gute Arbeit.



Bewertung vom 17.05.2016
Kisdorf / BV-Nummer: 1637
Preistreue: Nicht vergleichbar, wir haben später mehr beauftragt

Wir haben es gewagt!
Unser EFH aus den 70er Jahren war in der Geschossdecke offen nach außen.
Nach der Ansprache über die Mail bekam ich schnell eine qualifizierte Antwort.
Der Fragenkatalog war klar und nachvollziehbar.
Durch Nachfragen wurde von mir ausführlich bebildert beantwortet.
Dadurch bekam das Bauvorhaben auch für uns schnell klare Konturen.
Die Beratung war Bauherrengerecht.
Die Ausführung erfolgte pünktlich und mit Bedacht.
Die Monteure denken mit und beraten.
Der Preis war im Vergleich zu weiteren eingeholten Angeboten marktgerecht.



Bewertung vom 26.02.2016
Bresewitz (nahe Zingst) / BV-Nummer: 1448
Preistreue: Rechnung ähnlich wie Angebot (+-10%)

Hallo Herr v. Stein,

mit der Dämmung meines Hauses glaube ich ins Schwarze getroffen zu haben.
Es ist zwar nicht der kalte Winter, aber im Gegensatz zu den letzten auch nicht so kalten Wintern, habe ich ganz schön an Brennmaterial gespart.
Wenn mein Hygrometer nicht spinnt , würde ich auch sagen, die Luftfeuchtigkeit ist auch gesunken.
Ist das möglich?

Viele Grüße

------------------
Antwort: das kann zwei Gründe haben:
- Wenn die Lufttemperatur steigt, sinkt bei gleicher Wassermenge die RELATIVE Luftfeuchtigkeit.
- Vielleicht lüftet man auch unbewußt öfter, weil man weiß, daß man nach dem Lüften die Räume auch schneller wieder warm bekommt.



Bewertung vom 21.11.2015
Rostock KTV / BV-Nummer: 1575
Preistreue: Rechnung niedriger als Angebot (90% oder weniger)

Uns ging darum, unsere kalte DG-Wohnung wohnlicher werden zu lassen und haben deshalb die Dämmung von Zwischendecke und Schrägen beauftragt.
Auch wenn die 'große Bewährungsprobe' im Winter noch aussteht, ist ein Effekt auf alle Fälle spürbar und messbar.
Wir haben die Investition bisher nicht bereut.
Wir bedanken uns auch für die schnelle und freundliche Auftragsannahme und -durchführung.



Bewertung vom 20.09.2015
Umland von Schwerin / BV-Nummer: BV 1514
Preistreue: Rechnung niedriger als Angebot (90% oder weniger)

Der Auftrag zur nachträglichen Dämmung eines zweischaligen Mauerwerkes an einem Bungalow wurde insgesamt zu unserer Zufriedenheit ausgeführt. Aufmerksam geworden durch Internetrecherchen konnte kurzfristig ein Beratungstermin vor Ort mit Herrn Wagner durchgeführt werden. Sachlich und kompetent wurde eine Analyse der vorhandenen Bausubstanz vorgenommen und dem Bauherren zwei Varianten zur Einblasdämmung in das bestehende zweischalige Mauerwerk vorgeschlagen. Nach Erwägung der jeweiligen Vor- und Nachteile der beiden Lösungen fiel unsere Entscheidung zu Gunsten des vorwiegenden Einsatzes von RigiBead aus.

Der Realisierungstermin konnte recht zeitnah gefunden und dem Aufwand entsprechend ein Arbeitstag veranschlagt werden.
Die Bauarbeiten wurden pünktlich durchgeführt. Die Kollegen waren freundlich und mit Spaß bei der Arbeit, so daß man förmlich annimiert wurde, mit zu arbeiten. Die Arbeiten wurden sauber und auch lärmvermeidend durchgeführt.

Schon während der Bauphase war eine deutliche Reduzierung der vorher vorhandenen Zugluft zu spüren. Der Nachweis für eine Einsparung von Heizenergie und damit der entsprechenden Kosten wird erst nach einer ganzen Heizperiode erfolgen können.

Bisheriges Fazit für uns, wir würden diese Arbeiten jederzeit wieder und mit dieser Firma durchführen. Man kann sie nur weiterempfehlen.
Danke



Bewertung vom 19.07.2015
Bad Doberan / BV-Nummer: BV Nr. 1479
Preistreue: Rechnung ähnlich wie Angebot (+-10%)

Hatten uns kurzfristig zur Dämmung des Zwischenraumes vom Boden eines Kaltdaches entschieden, um im Sommer die darunter liegenden Räume kühler und im Winter wärmer zu halten.

Bei der Vor-Ort Begehung und in nachfolgenden Gesprächen wurden wir sehr umfangreich und gut beraten. Das Angebot enthielt alle vereinbarten Punkte und hatte ein gutes Preis / Leistungsverhältnis.

Schon einen Tag nach der Auftragserteilung wurde das Projekt bei uns zu Hause umgesetzt. Die Kollegen haben freundlich, zügig und sauber die nicht ganz leichte Umsetzung vorgenommen. Der Dachboden war nur kriechend zu "begehen" und trotz der noch nicht begonnenen Sommerhitze schon sehr aufgeheizt. Eine körperliche Herausforderung.

Das Ergebnis hat uns aber bereits überzeugt. Nach den ersten warmen Tagen, sind die darunter liegenden Räume kühler als sonst und verbessern damit den Wohnwert.

Herzlichen Dank!!



Bewertung vom 24.05.2015
Barth / BV-Nummer: 1166
Preistreue: Rechnung niedriger als Angebot (90% oder weniger)

Unser Einfamilienhaus ist ca. 1940 erbaut und wird von meiner Familie seit 1946 bewohnt. Das Obergeschoß war ursprünglich nur als Schlafräume und Bad konzipiert und war wohl daher beim Bau in den Abseiten nicht gedämmt worden. Das Haus wird heute mit einer Gaszentralheizung wärmeversorgt und im Ergebnis der fehlenden Dämmung war der Wärmeverlust im Obergeschoß erheblich. Besonders störend war aber die Zugluft, die bei den häufigen starken Westwinden die Wärme praktisch aus den Zimmern blies. Die Zugluft war natürlich nicht nur im Winter sondern auch außerhalb der Heizperiode ein großes Problem.

Aus den genannten Gründen haben wir uns schließlich entschlossen, im Januar 2014 nachträglich die Abseiten dämmen zu lassen. Das Einbringen der Isofloc-Dämmung hat für das gesamte Obergeschoß (ca. 18 lfd. m Abseite) weniger als einen Arbeitstag in Anspruch genommen. Am Haus sind keinerlei bleibende Eingriffe erforderlich gewesen. Es wurden lediglich an wenigen Stellen einzelne Dachziegel entfernt, um durch diese Öffnungen die Dämmung einzublasen. Der gesamte Vorgang ging deutlich schneller und mit weniger Belastung für Haus, Bewohner und Umwelt vonstatten, als wir angenommen hatten.

Bisher übertrifft das Ergebnis der Arbeiten unsere Erwartungen deutlich. Die Wandtemperaturen der Außenwände wurden mit Infrarotthermometer vor und nach Einbringung der Dämmung kontrolliert. Die Außentemperatur betrug zum Zeitpunkt der Dämmarbeiten ca. +2 Grad. Der Temperaturunterschied vorher zu nachher war praktisch an allen gemessenen Stellen 3-4 Grad nach 24 Stunden. Am Tag nach den Arbeiten konnten wir in allen betroffenen Räumen die Thermostaten der Heizkörper herunterregeln, obwohl die Außentemperatur unverändert war! Besonders erfreulich ist, das die Zugluft praktisch völlig verschwunden ist. Obwohl inzwischen schon zwei recht heftige Windlagen aufgetreten sind, ist bisher keine Zugluft mehr feststellbar.

Zusammenfassend kann ich sagen, daß wir rundum zufrieden sind! Der einzige Punkt, den wir bedauern ist, daß wir diese Maßnahme nicht schon vor Jahren durchgeführt haben. Nochmals vielen Dank für einen exzellenten Service und kompetent ausgeführte Arbeiten!



Bewertung vom 07.05.2015
Stralsund, 26.3.2015 / BV-Nummer: 1308
Preistreue: Rechnung niedriger als Angebot (90% oder weniger)

Das Vorhaben:
• Dämmung der Abseiten in einem ausgebauten Dachgeschoß eines Zweifamilienreihenendhauses aus dem Jahr 1927
• Dämmung einer Badaußenwand mit Trockenbauvorsatzschale

Preisbildung: Deckelpreis = Angebotspreis + 5% mit Minderpreisoption

Wir haben uns für die Firma „Schöne Alte Häuser GmbH“ auf Grund einer Empfehlung eines Arbeitskollegen entschieden. Während der Angebotserstellung fand ein sehr ausführliches, längeres, telefonisches Vorbereitungsgespräch mit Hr. v. Stein statt. Obwohl ich als Ingenieur mit langjähriger Projekterfahrung sehr skeptisch war, dass am Telefon wirklich alle Feinheiten und eventuellen Problemstellen abgeklärt werden können, war dies dennoch der Fall.

Es wurden sehr kompetent und für einen „Bau-Laien“ verständlich die verschiedenen Verfahren erläutert. Im Ergebnis könnte das Angebot präzisiert werden und die richtige Preisoption mit Spielraum nach oben und unten festgelegt werden. So entstand für beide Seiten genug Flexibilität, um auf eventuelle Komplikationen vorbereitet zu sein. Bei alten Häusern, die schon verschiedene mehr oder weniger gut dokumentierte Bauetappen hinter sich haben, ist dies eine durchaus wichtige Entscheidung für den Bauherren. Der Festpreis ist eben nicht immer die beste Lösung.

Für die Realisierung waren 2 Tage für ein 3 –Mann-Team vorgesehen. Durch die zügige Arbeit von erfahrenem Personal konnte alles an einem Arbeitstag geschafft werden. Das Dämmen der Abseiten erfolgte mit Isofloc. Es wurden „Mannlöcher“ als Zugänge wurden von innen verwendet, die später wieder fachgerecht verschlossen wurden. Schon jetzt (Mai 2015) ist bei Westwindlagen festzustellen, dass die Räume weniger auskühlen und durch die Abseiten keine Zugluft mehr durchdringt.

Für die Dämmung der Badaußenwand wurde der Zugang von außen mit 30 mm Bohrungen durch die Außenwand gewählt. Als Dämmmaterial wurde Rigibead verwendet. Hierbei ist zu beachten, dass sämtliche Öffnungen des Hohlraumes, wie Durchführungen für Wasserleitungen, Heizungsleitungen, UP-Dosen von Steckdosen, UP-Spülbecken etc., sicher abgedichtet sein müssen. Das Material verhält sich wie fließendes Wasser und „findet“ jede nicht verschlossene Öffnung mit den entsprechenden unbeabsichtigten Folgen.
Leider konnte beim Festlegen der Bohrlöcher der Leitungsverlauf von Wasserleitungen nicht genau abgeklärt werden (wie weiter oben schon dargelegt – ein altes Haus eben). Aus diesem Grund ist Rigibead-Material in die Abwasserleitung eingedrungen. Es müssten deshalb nachträglich Reinigungs- und Reparaturarbeiten durchgeführt werden. Auch in dieser Situation hat es ein sachliches und auf Schadensbegrenzung ausgerichtetes Zusammenwirken mit Hr. v. Stein gegeben. Der entstandene Schaden wurde einvernehmlich und zügig geregelt.

Ich bin mit der Leistung, dem Preis-Leistungs-Verhältnis und der Zusammenarbeit mit der Firma „Schöne Alte Häuser“ von Hr. v. Stein sehr zufrieden und empfehle sie gerne weiter.



Bewertung vom 22.03.2015
18445 Prohn / BV-Nummer: 1361
Preistreue: Rechnung ähnlich wie Angebot (+-10%)

Die bei uns durchgeführten Arbeiten:
- Austausch von zwei Dachfenstern
- teilweise Erneuerung der Abkästenverkleidung
- Isolierung der Dachschrägen und der obersten Geschossdecke
wurden äußerst professionell, schnell und sehr ordentlich vorgenommen.

Die Beratung, die bei unserem Objekt nur telefonisch und via Mail stattfand, war stets fachlich fundiert, freundlich und es wurden alle Fragen schnell und ausführlich beantwortet.

So dass wir uns von Anfang bis Ende der Baumaßnahme mit der Firma Schöne alte Häuser gut aufgehoben fühlten.
Wir können sie nur weiterempfehlen.



Bewertung vom 19.03.2015
19273 Neuhaus Elbe / BV-Nummer: 1258
Preistreue: Rechnung ähnlich wie Angebot (+-10%)

In 2014 hat die Firma die Hohlraumdämmung im Aussenmauerwerk in einem denkmalgeschützten Haus sehr fachgerecht und kundenfreundlich (Erklärungen, Empfehlungen und Besichtigungen) durchgeführt. In 2015 wurden noch kleine Arbeiten zur Nachbesserung vorgenommen und ich als Kunde bin begeistert und froh über die Auswahl dieser Firma. Vielen Dank und herzliche Grüße nach Rostock. Auch die Entfernung spielte keine Rolle, es wurde nach meinem Telefonat einfach und freundlich das Bauvorhaben und die Nachbesserung notiert und die Zuverlässlichkeit garantiert.



Bewertung vom 11.03.2015
27321 Thedinghausen / BV-Nummer: 1393
Preistreue: Rechnung ähnlich wie Angebot (+-10%)

Wir haben in einem Nur-Dach-Haus Baujahr 76 einige schlecht gedämmte Abseiten. Nach etlichen Recherchen im Internet bin ich bei dieser Firma "gelandet". Sie haben eine sehr gute Beschreibung des Verfahrens im Internet. Diese Beschreibung über die "Einblasdämmung" hat mich sofort überzeugt. Nach dem Einschicken mehrere Fotos und Zeichnungen erhielt ich ein sehr ausführliches und sorgfältig angepasstes Angebot. Nach einem Telefonat zur Klärung letzter Einzelheiten wurde das Angebot angepasst. Dann wurden die Arbeiten sehr kurzfristig zur vollen Zufriedenheit durchgeführt. Auch die Handwerker vor Ort machten einen kompetenten Eindruck, Es ließ sich gut zusammen arbeiten.
Ich würde diese Firma immer wieder empfehlen. Ich fühlte mich in jeder Beziehung "gut aufgehoben". Und auch Preis/Leistung ist absolut o.k.



Bewertung vom 17.01.2015
15569 Woltersdorf / BV-Nummer: 1371
Preistreue: Rechnung ähnlich wie Angebot (+-10%)

Mein Flachdach mit Kriechboden war nur "lieblos" mit Steinwolle ausgelegt bzw. gar nicht gedämmt. Deshalb ging ich via Internet auf die Suche. Auf der Hompage von "Schöne alte Häuser" fand ich eine sehr umfangreiche und für mich verständliche Beschreibung zur Einblasdämmung.

Nach ersten telefonischem Kontakt empfand ich die Beratung von Hr. v. Stein als sehr professionell. Auf Grund von vielen zugesandten Bildern erhielt ich ein Angebot. Natürlich, wie man das so heute macht, sprach ich auch andere Firmen aus meiner Region an, die nach Besichtigung vor Ort ein Angebot erstellten.
Letztendlich habe ich mich doch für das Unternehmen von Hr. v. Stein entschieden, da die fachliche Beratung super war und ich im Vergleich mit anderen Unternehmen mich "im Bauch" besser fühlte.

Die gesamten Arbeiten am Haupthaus begannen gegen 08.30 Uhr (trotz Anreise aus Rostock mit LKW - ca. 3,5h Fahrt) und waren am Abend beendet. Die 3 Mitarbeiter traten kompetent auf und wussten was sie tun. Es wurden 97 Sack Isoflock eingeblasen was jetzt eine Dicke der zusätzlichen Dämmung von ca. 30cm auf einer Fläche von 110qm entspricht.

Da die Arbeiten super abliefen, entschied ich mich auch noch, ein Nebengebäude mit Blechdach mit zu dämmen. Dort wurden am zweiten Tag dann noch einmal 22 Sack Isoflock für ca. 20qm eingeblasen.

Ich kann das Unternehmen, auch von der Betrachtung des Preis-Leistungs-Verhältnisses, nur empfehlen.



Bewertung vom 14.01.2015
Wiendorf / BV-Nummer: 0661
Preistreue: Rechnung ähnlich wie Angebot (+-10%)

Wir haben in 2009 ein Haus gekauft, welches Mitte der 90er Jahre saniert wurde. Nachdem wir einige Zeit in dem Haus gewohnt haben, stellten wir fest, daß die obere Etage bei starkem Wind deutlich auskühlte. Auch ein Gegenanheizen brachte nur Linderung, jedoch keine Abhilfe.
Die Profis von Einblasdämmung ermittelten die Ursache. Es ging der Wind unter die Dachfolien und auch durch die gelbe Mineraldämmung. Bei starkem Frost und fehlendem Wind war es hingegen mollig warm. Der Ermittlung der Ursache folgte dann der Lösungsvorschlag. Es wurde der gesamte Dachkasten sowie die Dachschrägen mit Dämmung versehen. Auch bei orkanartigen Böen haben wir mittlerweile ein molliges Raumklima.
Die gesamte Maßnahme wurde minimalinvasiv vorgenommen und verursachte wenig Dreck und Belästigung. Die Projektdurchführung und die kalkulierte Preisvereinbarung waren einwandfrei. Wir sind sehr zufrieden und können die Firma und deren Mitarbeiter jederzeit weiterempfehlen.



Bewertung vom 14.12.2014
Umland Hamburg / BV-Nummer: 0740
Preistreue: Rechnung ähnlich wie Angebot (+-10%)

Sehr geehrter Herr von Stein,

Ich danke Ihnen sehr für Ihre tolle Beratung in Sachen Dämmung im Altbau. Wir sind auch jetzt, zwei Jahre später, immer noch sehr froh, dass wir die Maßnahmen Anfang 2013 umgesetzt haben.

Folgende Arbeiten wurden erledigt:

- Kerndämmung eines alten Klinkerhauses mit 7 cm Luftschicht
- Dämmung der Kellerdecke
- Dämmung der Abseiten und der Zwischengeschoßdecke

Die Arbeiten verliefen planmäßig und das Team arbeitet schnell, effektiv und im Kostenrahmen.

Ich kann die Dämmung mit den Dämmstoffen nur empfehlen. Das Wohngefühl hat deutlich an Qualität gewonnen. Dass die Zugluft weg war, fiel schon wenige Stunden nach Beendigung der Arbeiten auf. Die Heizkosten haben sich seitdem um min. 20-30 % reduziert. (Genaue Abrechnung steht noch aus)

Ich kann den professionellen Service ausnahmslos empfehlen.

Beste Grüße



Bewertung vom 24.11.2014
Tressow / BV-Nummer: 1314
Preistreue: Rechnung ähnlich wie Angebot (+-10%)

Wir haben ein Haus mit starkem Marderbefall gekauft. Da die Dachkonstruktion recht kompliziert ist (viele Gauben und Ecken), wäre eine Reparatur von außen nach den Richtlinien des Dachdeckerhandwerkes sehr aufwändig und teuer geworden. Ich habe dann Fotos und Pläne geschickt, und nach ausführlicher telefonischer Beratung durch Herrn von Stein haben wir uns dann entschieden, die Firma Einblasdämmung Rostock sowohl mit der Behebung des Marderschadens, als auch mit der Nachdämmung der Geschossdecke und der Hohlräume im Dach zu beauftragen.
Obwohl der Auftrag wegen des nahenden Winters recht kurzfristig erteilt wurde, konnten die Arbeiten bald durchgeführt werden. Die Mitarbeiter der Firma haben einwandfreie Arbeit geleistet und innerhalb eines Tages über eine Tonne Isofloc eingebracht. Es wurde bis in den Abend gearbeitet, bis alles fertig war.
Mittlerweile haben wir schon Erfahrung mit der neuen Dämmung sammeln können. Die Dämmwirkung ist eindeutig spürbar. Und dies, obwohl es noch keinen Frost gab.
Ich möchte mich an dieser Stelle für die sachkundige Beratung bedanken. Ich hatte in jedem Moment den Eindruck einer kompetenten und zuverlässigen Arbeit. Die Mitarbeiter der Firma sind freundlich und haben die Arbeiten gewissenhaft ausgeführt. Obwohl niemand vorher die Baustelle angeschaut hat, entsprach die Rechnung genau dem Angebot bzw. war sogar günstiger, da teilweise weniger Aufwand angefallen ist.
Nächstes Jahr wollen wir die Wände von Einblasdämmung Rostock dämmen lassen (zweischaliges Mauerwerk mit sinnloser Hinterlüftung).
Ich bin sehr zufrieden und empfehle die Firma gerne weiter.



Bewertung vom 18.04.2011
14195 Berlin / BV-Nummer: 0452
Preistreue: Rechnung ähnlich wie Angebot (+-10%)

Für die von 11. bis 13.04.2011 termingerecht und zu meiner vollsten Zufriedenheit ausgeführten Dämmarbeiten, sowohl die Kerndämmung als auch die Dämmung des Daches im Bereich der beiden oberen Zimmer mit Abseiten, möchte ich mich herzlich bedanken. Ihre Mitarbeiter waren kompetent, sorgfältig, freundlich und auskunftsbereit und haben die Baustelle fast sauberer verlassen, als sie sie vorgefunden haben. Großes Kompliment.

Tatsächlich konnte ich am 2. Tag bei gleicher Außen- und Innentemperatur wie am Vortag (5°C/19°C) an einer Außenwand bereits einen Temperaturunterschied von 2° messen.

Gern werde ich Ihr Unternehmen aufgrund Ihrer Kompetenz, der Qualität der Ausführung und des fairen Preis-/Leistungsverhältnisses weiterempfehlen.